Zugang zu unserer Einrichtung


Ungeimpfte Personen müssen vor dem Zugang zu unserer Einrichtung einen negativen Testnachweis vorlegen:

  • einen PCR-Test, der nicht älter als 48 Stunden ist,
  • Antigenschnelltest nicht älter als 24 Stunden.

Geimpfte Personen unterliegen einer Testpflicht wenn:

  • bei zwei Einzelimpfungen, die Zweite mehr als 90 Tage zurückliegt,
  • Antikörpertestung mit nachfolgender Einzelimpfung, wenn diese länger als 90 Tage zurückliegt.
  • Die übrigen als geimpft und genesen geltenden Personen unterliegen keiner Testpflicht mehr.

Dazu gehören:

  • Geimpfte mit 3 Einzelimpfungen
  • Genesene (28 Tage nach Testnachweis bis 90 Tage danach),
  • zweifach Geimpfte, bei denen die zweite Einzelimpfung nicht länger als 90 Tage zurückliegt,
  • Personen mit einer Antikörpertestung und anschließender Einzelimpfung, die nicht länger als 90 Tage zurückliegt,
  • Genesene und Personen mit einer Einzelimpfung, die nicht länger als 90 Tage zurückliegt.

Genesenen- bzw. Impfnachweise müssen vorgelegt werden.

In unserer Einrichtung besteht auch weiterhin die Pflicht zum Tragen einer qualifizierten Gesichtsmaske, einer FFP2 oder vergleichbaren Maske, innerhalb geschlossener Räume und bei physischem Kontakt zu Bewohnern und Mitarbeitern.

Apolda, den 08.Juli 2022