Sich freiwillig engagieren

Misch dich ein und mach dein Lebensumfeld ein kleines Stück besser

 

FSJ, Bundesfreiwilligendienst und Ehrenamt

Ob Sport, Kultur, Jugendarbeit oder soziale Dienste – Freiwillige und Ehrenamtliche leisten viel für unsere Gesellschaft.
Auch wir fördern diesen Einsatz in der Altenhilfe, Tagespflege sowie bei der Betreuung geistig behinderter Menschen.

Unsere „Grünen Damen“ unterstützen uns in den Stationären Wohnbereichen der Altenhilfe. Sie widmen sich vor allem der Betreuung alleinstehender Bewohner und übernehmen den Besuchsdienst im Carolinenheim und im Krankenhaus.

AUSTAUSCH UND WEITERBILDUNG

Wir organisieren einmal jährlich ein Dankeschöntreffen aller freiwilligen und ehrenamtlichen Helfer.

Besonderen Wert legen wir auf eine enge Einbindung der Kirchengemeinde Apolda.

Vom freiwilligen Engagement zur Ausbildung

FSJ, Bundesfreiwilligendienst und Ehrenamt bietet die Chance sich auszuprobieren.
Wir haben jährlich 6 Plätze für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ).

Wer Freude an der sozialen Arbeit mit Menschen gefunden hat, kann im Rahmen einer Ausbildung bei uns sein freiwilliges Engagement zum Beruf machen. Die Stiftung Carolinenheim Apolda bildet jährlich Altenpfleger (m/w/d), Heilerziehungspfleger (m/w/d) und Kaufmann im Gesundheitswesen (m/w/d) aus.

 

Altenpfleger (m/w/d)

Ein Beruf mit besonderer Verantwortung ist der des Altenpflegers. Dein Arbeitsplatz ist direkt am Menschen. Und genau hier kümmerst du dich um die medizinische Versorgung und Pflege von Menschen und trägst außerdem einen ganz wichtigen Teil dazu bei, den Alltag älterer Menschen mitzugestalten.

Heilerziehungspfleger (m/w/d)

Wenn dich die Arbeit mit Menschen sowie deren verschiedenste Facetten fasziniert, dann ist dieser Beruf genau richtig. Hier begleitest und unterstützt du die dir anvertrauten behinderten Menschen mit dem Ziel, ihnen so viel Selbstständigkeit wie möglich im Alltag zu gewährleisten.

Kaufmann im Gesundheitswesen (m/w/d)

Du hast Interesse an der Schnittstelle zwischen kaufmännischen, verwaltenden und serviceorientierten Aufgaben, bist genau, gewissenhaft und kundenorientiert? Dann bist du als zukünftige/r Kauffrau/-mann im Gesundheitswesen bei uns genau richtig.

Häufig gestellte Fragen

Wie ist der zeitliche Umfang beim Freiwilligen Engagement?

Der Einsatz unserer Freiwilligen und Ehrenamtlichen berücksichtigt die individuellen Wünsche zu Umfang und Häufigkeit der Einsätze.

Ist man Versichert?

Selbstverständlich sind alle Tätigkeiten der Ehrenamtlichen über die Stiftung Carolinenheim haftpflichtversichert.

Wann beginnt ein FSJ?

Die Freiwilligendienste beginnen in der Regel am 1. September jeden Jahres.

Bei Interesse oder Fragen

Diana Kant
Ansprechpartnerin für Personal, Freiwilliges Engagement, FSJ, BFD und Ausbildung (FSJ), Bundesfreiwilligendienst (BFD)
Telefon: 03644 – 821 125
E-Mail